Mehr LEBEN für krebskranke Kinder -
Bettina-Bräu-Stiftung

Willkommen auf unseren Internetseiten und herzlichen Dank für Ihr Interesse.

Informatives

Auf dieser Seite wollen wir Sie über unsere Stiftung informieren. Für unsere eiligen Leser haben wir eine Kurzinformation zusammen gestellt, für Leser die sich näher mit unserer Stiftung beschäftigen möchten, finden Sie hier unsere detaillierte Informationsbroschüre.

Des Weiteren haben wir einige für Sie interessante Artikel über einige unsere Aktivitäten zusammengestellt.

  • Stiftungskurzinformation

  • Familie Bräu: Die Mehr LEBEN für krebskranke Kinder – Bettina-Bräu-Stiftung bedeutet für unsere Familie ein Vermächtnis unseres Kindes. Der Name unserer verstorbenen Tochter steht stellvertretend in Erinnerung für viele Kinder, die ebenfalls dieser Krankheit erlegen sind. Allen hilfsbereiten Menschen, die diese Einrichtung unterstützen, sagen wir ein herzliches Vergelt’s Gott!
    Herunterladen als pdf-Datei

  • Stiftungsbroschüre

  • Zwei Jahrzehnte erscheinen uns eine lange Zeit. Für eine Stiftung, die auf ewig angelegt ist, ist diese Spanne eigentlich kurz.Wenn ich heute auf 20 Jahre ehrenamtliche Arbeit für die Mehr LEBEN für krebskranke Kinder – Bettina- Bräu-Stiftung zurückblicke, dann richtet sich mein Augenmerk zu allererst auf unsere Förderer und Spender. Sie sind die Basis für dasWirken unserer gemeinnützigen Stiftung, um unabhängig und werteneutral den krebskranken Kindern helfen zu können.
    Umschlag Herunterladen als pdf-Datei
    Inhalt Herunterladen als pdf-Datei

  • Stiftungsfrühling München 2013!

  • Das Sozialreferat der Stadt München www.muenchen.de veranstaltete in der 11. und 12. Woche 2013 den so genannten MünchnerStiftungsFrühling (MSF) www.muenchnerstiftungsfruehling.de mit vielen dezentralen Veranstaltungen. Ziel war es, den Stiftungsgedanken zu fördern und die Stiftungen zu vernetzen. Die Veranstaltung wurde mit einer Feier und Grußworten des Oberbürgermeisters Christian Ude eröffnet.
    (Klicken Sie hier um den gesamten Artikel zu lesen)

    Herunterladen als pdf-Datei (9MB)

  • Onkie-Artikel
  • Mit Spenden, Zustiftungen und Vermächtnissen krebskranken Kindern helfen! (Horst E. Wendling)
    Liebe Leserin, lieber Leser, wenn Sie sich entscheiden, an unsere Stiftung zu spenden, so bedanken wir uns im Voraus bereits herzlich. Jede Spende, die Sie den krebskranken Kindern widmen, ist ein wesentlicher Beitrag dazu, dass wir gezielt helfen können. Es gibt mehrere Arten von Zuwendungen, über die ich Sie an dieser Stelle informieren möchte.
    (Klicken Sie hier um den gesamten Artikel zu lesen)

    Onkie Artikel, Irene Schmid
    Liebe Spender, Förderer und Gönner der "Mehr LEBEN für krebskranke Kinder Bettina-Bräu-Stiftung" Bereits 1994 wurde die Stiftung "Mehr LEBEN für krebskranke Kinder - Bettina-Bräu-Stiftung" gegründet. Die Namen, die sich hinter der Stiftung verbergen
    (Klicken Sie hier um den gesamten Artikel zu lesen)

    Irmgard Bräu und ihr größter Wunsch: Eines Tages verstirbt kein Kind mehr an der Krankheit Krebs! Ein kleines Interview zu einem groflen Ziel. (Interview Irmgard Bräu)
    Seit Jahren wirkt Frau Irmgard Bräu für die "Mehr LEBEN für krebskranke Kinder - Bettina-Bräu-Stiftung", für die Elterninitiative Intern 3 und für die Hämatologische Onkologische Abteilung am Dr. von Haunerschen Kinderspital. Sicher ist so mancher Spender interessiert, Irmgard Bräu näher kennen zu lernen. Erzählen Sie uns bitte ein wenig über sich und Ihre Familie!
    (Klicken Sie hier um den gesamten Artikel zu lesen)

    Verbesserung der Therapie von Kindern mit Tumorerkrankungen (PD Dr. med. Irmela Jeremias)
    Kinder mit Krebserkrankungen benötigen die bestmögliche Therapie, um die Tumorerkrankung zu besiegen. Prinzipiell wirkt Krebstherapie dadurch, dass sie Tumorzellen beschädigt, so dass der Körper die Zellen dann abbaut. Leider gibt es jedoch Tumorzellen, die sich sehr geschickt dem Einfluss der Krebstherapie entziehen, so dass die Therapie nicht wirken kann. Das Ziel unserer Gruppe ist, neue Ansätze der Krebstherapie zu entwickeln und bestehende Ans‰tze zu verbessern, so dass heute noch nicht heilbare Krebsformen heilbar werden.
    (Klicken Sie hier um den gesamten Arikel zu lesen)

    Download der PDF Datei aller Artikel aus dem 12. Onkie Magazin


    Hilfe für an Krebs erkrankte Kinder – bürgerliches Engagement oder staatliche Aufgabe? (Horst E. Wendling)
    Liebe Spender, liebe Freunde und Förderer unserer Stiftung! Immer wenn ich mich auf einer Benefizveranstaltung mit Förderern unserer Stiftung über unsere finanziell relativ kleinen Förderprojekte unterhalte, tauchen sehr schnell Fragen bzw. Meinungen auf wie: „Müsste nicht der Staat mehr dafür tun, dass den erkrankten Kindern bestmöglich geholfen wird? [...]
    Herunterladen als pdf-Datei (367kb)

    Krebsforschung: Spendengelder, zukünftiger Motor des medizinischen Fortschritts?
    (Horst E. Wendling)
    In den letzten 10 Jahren stiegen die Neugründungszahlen der Stiftungen des bürgerlichen Rechts ständig an, berichtete im Juni 2006 der Bundesverband Deutscher Stiftungen. [...]
    Herunterladen als pdf-Datei (468kb)

    Einsatz und Spenden für die Stiftung - eine Herzensangelegenheit!
    (Horst E. Wendling)
    In jeder bisherigen Ausgabe von Onkie hat die Mehr LEBEN für krebskranke Kinder - Bettina-Bräu-Stiftung über die von der Stiftung geförderten Projekte berichtet, [...]
    Herunterladen als pdf-Datei (90kb)

    Neue Richtlinien im Stiftungsrecht
    (Klaus Kirchner)
    In den letzten beiden Jahren 2007-2008 hat der Gesetzgeber Neuerungen beim Gemeinnützigkeits- und Stiftungsrecht beschlossen [...]
    Herunterladen als pdf-Datei (458kb)

    Meine Spendenarbeit und mein Wirken für die Stiftung
    (Irmgard Bräu)
    Meine Vision wäre ja, dass kein Kind mehr den Kampf gegen diese Krankheit verlieren muss. [...]
    Herunterladen als pdf-Datei (804kb)